Now showing 1 - 2 of 2
  • Publication
    Open Access
    Smart Home – Ein Digitalisierungsprojekt im Unterricht
    (Universitätsverlag Hildesheim, 2023-06-08) ; ;
    Müller, Hanno 
    ;
    Müller, Laura 
    ;
    ;
    Roth, Tanja 
    Auf der IdeenExpo 2019 stellte das Institut für Technik der Universität Hildesheim unter dem Titel „Smart Home - ein Digitalisierungsprojekt im Unterricht“ das Realmodell eines mit smarter Technik ausgerüsteten Hauses mit interaktiver Tablet-Fernsteuerung und -überwachung zum Selbstprobieren aus, parallel dazu konnten Schülergruppen unter dem Motto „Bau dir dein eigenes Smart Home!“ in Workshops Grundzüge der im Exponat dargestellten Lösung durch eigenes Tun schrittweise selbst nachbauen oder eigene Ideen umsetzen. Aufgrund großen Interesses und zahlreicher Anfragen entstand die vorliegende Dokumentation. Sie richtet sich in erster Linie an Lehrende der Fächer Technik und Informatik sowie an ambitionierte Lernende, die ein wenig technisches Verständnis bereits mitbringen. Sie eignet sich gleichwohl auch für den Einstieg interessierter Laien in das Themenfeld der digitalen Hausautomation. Sie erhebt ausdrücklich keinen Anspruch auf technische Perfektion oder Professionalität, ist also keine Anleitung zum Aufbau eines kommerziellen Smart Homes, sondern versteht sich als Anstiftung zum Selbermachen und Ausprobieren unter Schutzkleinspannung – oder eben, um eigene Schulprojekte daraus zu entwickeln.
      53  54
  • Publication
    Open Access
    Development of Software for Open Autonomous Automotive Systems in the Stadtpilot-Project
    (2011)
    Reschka, Andreas 
    ;
    ;
    Gacnik, Jan 
    ;
    Köster, Frank 
    ;
    Wille, Jörn Marten 
    ;
    Maurer, Markus 
    ;
    Institute of Physics and Technology
    Abstract—Following the successful participation in the DARPA Urban Challenge with the CarOLO-Project, the Stadtpilot-Project aims at implementing and evaluating autonomous driving with passenger vehicles in regular urban traffic on the inner city ring road of Braunschweig. Transferring autonomous driving from an artificial urban environment as in the Urban Challenge in 2007 to regular urban traffic has a major impact on the quality requirements for both hardware and software systems to be developed. This paper focuses on the development process of the safety-critical software – including functions, architecture and tests for prototyping open autonomous systems in urban traffic. The key issue is to establish flexibility in development and openness for Car-to-Car (C2C) and Car-to-Infrastructure (C2I) communication while still guaranteeing a high level of safety. This paper points out new techniques and lessons learned used with respect to the current standards in the field of functional safety for automotive systems (esp. ISO/DIS 26262).
      2  21